Übersicht

Robert Thalheim

Regisseur und Produzent

T  +49.30.700800800

E  info@kundschafterfilm.de

Vita

2004 realisierte er seinen ersten Kinofilm "Netto", für den er beim Festival des deutschen Films ausgezeichnet wurde. 2006 inszenierte er in Auschwitz seinen Diplomabschluss-Film "Am Ende kommen Touristen". Der Spielfilm wurde in der Reihe Un Certain Regard bei den Filmfestspielen von Cannes 2007 gezeigt und u.a. als bester Film für den Deutschen Filmpreis 2008 nominiert. 2011 kam Thalheims Spielfilm "Westwind" ins Kino, der von der Begegnung junger DDR-Sportlerinnen und westdeutscher Touristen in Ungarn kurz vor dem Mauerfall handelt. Zusammen mit den Regisseuren Tom Tykwer, Chris Kraus, Axel Ranisch und Julia von Heinz drehte Thalheim 2012 den Dokumentarfilm "Rosakinder" über die Beziehung zu ihrem
gemeinsamen „Filmvater“ und Mentor Rosa von Praunheim. 2013 kam der erste von der Kundschafter Filmproduktion produzierte Filme "Eltern" in die Kinos. 2014 debütierte er schließlich mit "Käfer und Prinzessin" beim „Polizeiruf 110“ für den RBB.

Filmografie

2014

Polizeiruf 110: Käfer und Prinzessin

Funktion: Regie

2013

Eltern

Funktion: Drehbuch, Regie und Produzent

2011

Rosakinder

Funktion: Regie

Regie: Chris Kraus, Axel Ranisch, Robert Thalheim, Tom Tykwer, Julia von Heinz

2010

Westwind

Funktion: Regie

www.westwind-film.de

2007

Am Ende kommen Touristen

Funktion: Drehbuch & Regie

www.235film.de

2005

Netto

Funktion: Drehbuch & Regie

© Copyright 2013-2017 www.kundschafterfilm.de
All rights reserved.